Die Pilgerdokumentation wird in jeder Institution abgestempelt (Rathaus, Kirche …) oder in einem sonstigen öffentlichen Lokal (Laden, Restaurant, Bar …) im jeweiligen Ort, durch den wir gerade kommen. Um die Pilgerreise zu zertifizieren, braucht man für jeden gewanderten Tag mindestens einen Stempel.

Die Pilgerdokumentation kann bei jeder Stelle abgeholt werden, die mit dem Ignatius-Weg verbunden ist (Kirchen, soziale und kulturelle Einrichtungen, Schulen und Universitäten…) und können  je nach Bedürfnis variieren. Derzeit stehen dem Pilger folgende Abholstellen zur Verfügung:

Im Baskenland: Heiligtum von Loyola. Tel: 943 025 000. Öffnungszeiten: von 8 bis 14 Uhr und von 16 bis 19 Uhr.

In La Rioja:  San Ignacio-Kirche, Logroño. Calle Huesca, 39, in der Nähe der Calle de los Duques de Nájera und des Plaza del Primero de Mayo. Tel: 941 203 504. Öffnungszeiten: von 11 bis 14 Uhr und von 18 bis 20 Uhr.

In Navarra: Lourdes-Kirche, Tudela. Calle Arcos Escribano 34, Tel: 948 820 297. Öffnungszeiten: von 9 bis 13 Uhr und von 18 bis 20 Uhr.

In Aragón: Pignatelli-Zentrum, Zaragoza. Paseo de la Constitución, 6. Tel: 976 217 217. Öffnungszeiten: von 9 bis 14 Uhr und von 16 bis 20 Uhr.

In Katalonien: Sant Ignasi-Kirche, Lleida. Plaza de España, 4. Tel: 973 271 099. Öffnungszeiten: von 17 bis 19 Uhr. Kurie der Jesuiten, Barcelona. Calle Llúria 13. Tel: 933 012 350. Öffnungszeiten: von 9 bis 21 Uhr (samstags und sonntags geschlossen)

Es ist empfehlenswert die Dokumente mit Beginn der Pilgerwanderung unter vorheriger Anmeldung abzuholen; einige der vorher genannten Stellen schlieβen im August. Die Dokumente kosten 0,50 €.

Ignatius Weg

Geschichte des Weges, Pilgerwege, Pilgern in der Vergangenheit, Pilgern durch das Spanien von Ignatius, Danksagungen

Pilgerreisen in unserem Leben

Die Exerzitien und die Pilgerreise auf dem Ignatius-Weg, Vier Wochen, Leitfaden für den Weg, Den Weg atmen, Einführendes Gebet

Das Pilgerbüro

Erfahrungen, Aktivitäten, Reiseveranstalter, Pilgerdokumente, Weg der Respekt, Vereinigungen, Segensspruch für den Pilger